Konzert im Garten der Musikschule Deutsch-Wagram

Die Musikschule Deutsch-Wagram feiert 2014 ihr 50jähriges Bestehen. Im Rahmen dieser Feierlichkeiten spielte die Big Band am Abend des 21. Juni im Garten der Musikschule ein Konzert. Musikschuldirektor Tscharlie Rosenmayer eröffnete das Fest „Nacht unter Sternen“, allerdings war es der längste Tag des Jahres und nur die letzten Töne der Band verklangen im fast-dunkel.
Der musikalische Leiter Siegmar Brecher führte durch zwei aufgegende Sets, voll mit Count Basie und weiteren Schmankerln wie „Sing, Sing, Sing“ von Louis Prima und „But not for me“ von George Gershwin. Am Mikrofon waren Ángela Tröndle, Jimi Ivan und Siegmar Brecher zu hören. Das zahlreiche Publikum genoß den Abend in vollen Zügen und wollte selbst nach der ultimativen Abschlußnummer „Mercy, Mercy, Mercy“ in der Version von Buddy Rich noch mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.